Insider – Griechenland-Verhandlungen kommen voran

MK_Info_News

Brüssel/Athen/Berlin (Reuters) – Die Detail-Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket für Griechenland kommen Insidern zufolge voran.

Bereits am Dienstag könnte der Entwurf einer Grundsatzvereinbarung für weitere Gelder zugunsten des von der Pleite bedrohten Landes sowie die damit verbundenen Reformauflagen stehen, wie Reuters am Wochenende erfuhr. Dann bliebe genügend Zeit, damit die Parlamente in mehreren Euro-Staaten zustimmen könnten. So käme die Regierung in Athen rechtzeitig an neue Gelder, um ihren finanziellen Verpflichtungen Folge zu leisten. Auch die Banken des Landes, die nach dem jüngsten Absturz an der Börse noch stärker unter Druck stehen, brauchen dringend frisches Kapital. Offene Kritik an der Euro-Rettungspolitik kam aus Finnland. Auch Deutschland als größter Gläubiger in Europa ist skeptisch.

Quelle: Reuters/Paul Taylor und Robert-Jan Bartunek

Kommentar hinterlassen on "Insider – Griechenland-Verhandlungen kommen voran"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*