Ersparnissschwemme

Ersparnissschwemme, oder eher „Savings Glut“ genannt, ist der Überfluss an Ersparnissen der Industrieländer vor Allem was die Währungsreserven betrifft. Häufig ist der übermäßige Anlagebedarf der Schwellenländer die Ursache dafür.

Eine Ersparnisschwemme führt allerdings auch zu wirtschaftlichen Problemen, denn unter anderem wird das Zinsniveau erheblich gedrückt. Auch treten häufig Risiken der in Verbindung mit der heimischen Währung auf.