Handelskapital

Das Handelskapital ist das nach bestimmten buchhalterischen Regeln festgestellte Vermögen eines Unternehmens. ­
In der marxistischen Terminologie (im Unterschied zum Industriekapital) die Gesamtheit der Kaufleute, die Waren einkaufen und verkaufen.