Renten

Renten haben im Bereich der Geldanlagen unterschiedliche Bedeutungen. Zum einen wird der Ertrag aus einem verzinslichen Wertpapier als Rente bezeichnet. Verzinsliche Wertpapiere werden daher auch Rentenpapiere oder als Renten bezeichnet. Fonds, die in festverzinsliche Wertpapiere anlegen, heißen daher auch Rentenfonds. Zum anderen werden im Versicherungswesen die wiederkehrenden, meist lebenslänglichen Leistungen aus einer Renten- oder Invaliditätsversicherung als Rente bezeichnet. Des Weiteren bezeichnet man allgemein auch die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung als Renten.