Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine Bezeichnung für eine seit 2002 vom Staat durch Zulangen und Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten geförderte, privat finanzierte Rente in Deutschland. Der Name geht auf den ehemaligen Bundesarbeitsminister Walter Riester zurück.