Thesaurierende Fonds

Thesaurierende Fonds zahlen im Gegensatz zu ausschüttenden Fonds die laufenden Erträge der im Fonds enthaltenen Werte nicht an die Anleger aus, sondern legen sie wieder im Fondsvermögen an, so dass sich das Fondsvermögen erhöht. Siehe auch Investmentfonds.