Zweitmarkt für geschlossene Fonds

Zweitmarkt für geschlossene Fonds ist ein Markt, in dem Gesellschaftsanteile (in der Regel Kommanditanteile) an bestehenden geschlossenen Fonds während der Laufzeit an Dritte verkauft werden können.